23.12.20

Keine Besuche auf Wohnbereich P2 und P3 - Haus am Park

© pixabay.com

Bei den gestern erfolgten Schnelltestungen auf dem Wohnbereich P2 wurden leider 5 Bewohnerinnen und 2 Mitarbeiterinnen positiv getestet. Am Folgetag waren es nochmals 5 Bewohner auf dem Wohnbereich P3.

Dies hat weitreichende Folgen im Blick auf Isolierung und weitere Maßnahmen:

Ab sofort ein Besuchsverbot für den gesamten Bereich P2 + P3:

  • positiv getestete Bewohner sind 10 Tage in Einzelisolierung;
  • die negativ getesteten Bewohner müssen zum Schutz vor Infektion auf dem Wohnbereich 14 Tage in Isolierung bleiben;
  • es folgt am 23.12. nachmittags eine PCR-Testung durch das Gesundheitsamt für alle Bewohner und die anwesenden Mitarbeitenden.

Der Hoffnungsschimmer:  durch die Schnelltestung wurden zumindest die "positiven Fälle" entdeckt. Sie hatten alle keine Symptome.