09.12.19

Spatenstich für 36 neue Wohnungen

© Südwestpresse Koch/Kiehl

Das Areal des ehemaligen Altenheims (Haus am Eck) beim Evang. Diakonissenring ist groß - so groß, dass die letzten Abrissarbeiten des Altbaus parallel zum Spatenstich für die beiden geplanten Neubauten durchgeführt werden können. Derzeit wird also noch abgerissen und auch bereits neu gebaut.

Entstehen sollen in zwei geschwungenen Gebäuden 36 Wohneinheiten, Zwei-, Drei- und Vier-Zimmer-Wohnungen, "alle komplett barrierefrei", wie Manuela Münz von der Calwer Firma IW-Plan GmbH, die das Vorhaben umsetzt, betont.

Die Nachbarschaft zum Altenzentrum, in dem die Tagesangebote auf Wunsch genutzt werden können, macht den Standort auch speziell für Senioren attraktiv. Die Wohnungen können voraussichtlich ab Ende 2021 bezogen werden. Ein Großteil der Wohnungen ist bereits verkauft.