HERZLICH WILLKOMMEN beim Evangelischen Diakonissenring Metzingen e.V. ~ ~ Altenzentrum und Schriftenmission

03.07.20 Zweiter Bauabschnitt "Haus am Eck"

Das Neubau-Projekt der IW-Plan Metzingen GmbH hängt eng zusammen mit dem Umbau und der Sanierung von "Haus am Eck". Die Arbeitsfortschritte müssen gegenseitig eng abgestimmt werden. Nach dem komplexen Abriss des alten Gebäudeteils erfolgten aufwendige Hang-Sicherungsarbeiten, um die Baugrube für das...

mehr

10.06.20 Neue Mitarbeitervertretug

Am 14. Mai fand turnusgemäß die MAV-Wahl statt. Nachdem die vorgeschriebenen Einspruchsfristen vorüber sind, konnte die erste konstituierende Sitzung stattfinden und das Ergebnis der Wahl bekanntgegeben werden. In die neue Mitarbeitervertretung wurden gewählt:

mehr

14.04.20 Herzlichen Dank für die liebevolle Osterüberraschung!

Schon seit vielen Jahren kommen Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums zum Generationentreff zu uns ins Haus. Nun haben sie sich eine schöne Überraschung einfallen lassen. Mit viel Liebe und Hingabe haben die Schüler Steine für unsere Bewohner und Mitarbeiter bemalt. Etwas Farbe und schöne Ideen...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 12.08.20 | Bibelpreis 2021: Jetzt bewerben

    Wer eine originelle Idee hat, wie sich die Bibel und ihre Botschaft zu den Menschen bringen lässt, hat Chancen auf den Bibelpreis 2021. Noch bleibt fast ein Jahr Zeit, um die Idee umzusetzen. Kreativität kann sich auszahlen: Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert, und es gibt zudem drei Zusatzpreise.

    mehr

  • 10.08.20 | „Trisomie-Bluttest ist ein großer Grenzübertritt“

    Der Bluttest auf Trisomie ist im Grunde der entscheidende Schritt zur Entschlüsselung der gesamten Erbanlage des Kindes, sagt Claudia Heinkel, Leiterin der Pua-Fachstelle in Stuttgart, die über vorgeburtliche Untersuchungen informiert. Hier braucht es Grenzen, fordert die Theologin im Gespräch mit Judith Kubitscheck vom Evangelischen Pressedienst (epd) Südwest - und erklärt, warum bei dieser Diskussion auch Eltern mit behinderten Kindern im Blick sein müssen.

    mehr

  • 07.08.20 | Vom Mops und protestantischer Pracht

    Elk-wue.de ist mit Ernst Wahl eine Etappe auf dem Diakonie-Pilgerweg gegangen: von Winnenden nach Beutelsbach. Und hat dabei viel erfahren. Vom Mops, dem Anfang des Oberkirchenrats, von Wilhelmine Canz und der Großheppacher Schwesternschaft und auch von protestantischer Pracht.

    mehr