Tag der offenen Tür im "Haus am Weinberg"

Mit einem Festgottesdienst begann Pfarrer Dr. Jörg Lamparter den ereignisreichen Tag, auf den viele aus Metzingen und der Umgebung schon lange gewartet hatten. Endlich durfte man einen Blick in das neu erstellte, helle und freundliche Gebäude werfen, das eine schwungvolle und großzügige Architektur offenbarte.

 

Auf dem "Marktplatz", dem zentralen Bereich der Eingangshalle, war zeitweise kaum mehr ein Durchkommen möglich. Viele Informationen und Aktivitäten für junge und alte Besucher sorgten für einen ansprechenden Aufenthalt. Die Küche lieferte permanent kulinarische Leckerbissen ins neue Café, das besonders intensiv frequentiert wurde.

 

(Zum Vergrößern auf ein Bild klicken!)