Lebensmittel! Oder Mittel zum Leben?

"Kraftstoff für die Seele" und "Gesundheit für den Geist" kann ab sofort im Eingangsbereich des Altenzentrums an der "Bibelbox-Zapfsäule" kostenlos getankt werden.

 

Schon seit Gründung des Diakonissenrings wird nicht nur körperliche Pflege angeboten. Die Schriftenmission der Schwesternschaft verteilt seit Jahrzehnten "geistliche Speise" durch Traktate und evangelistische Schriften im gesamten deutschsprachigen Raum.

 

Die "Bibelbox" ergänzt diese Bemühungen ideal durch die kostenlose Verteilung von Bibeln und Bibelteilen. Dora und Christian Wolf von der Männel-Wolf-Stiftung in Frankenhardt übergaben in dieser Woche persönlich die Box und das Füllgut. Vorstand, Verwaltungsrat und leitende Mitarbeiter begrüssen den neuen Service sehr. Sie wünschen sich großen Hunger und guten Appetit beim "Lebensmittel" aus der Bibelbox.

 

Zum Vergrößern bitte ein Bild anklicken!